Eltern und Kind

Seit vielen Jahren entstammen die Erwachsenen-Horoskope wie auch die jährlichen Baby-Horoskope zu allen zwölf Sternzeichen der Internet-Plattform der Zeitschrift Eltern (www.eltern.de) meiner Feder. Zudem betreue ich deren Astro-Forum, in welchem zu bestimmten Terminen Fragen der Eltern online von mir beantwortet werden. Hier ein kleiner Auszug aus meinem Interview mit eltern.de, welcher auf die Chancen der seriösen astrologischen Deutung für Eltern und Kind verweist:

ELTERN: Warum sagen seriöse Astrologen, dass die Betrachtung der ersten Lebensjahre so bedeutsam ist?

TK: Nun, die Zeit der Schwangerschaft erscheint zwar mit ihren neun Monaten den Eltern bisweilen unendlich lang, bezogen auf das Neugeborene ist sie aber so kurz, dass es nahezu hilflos auf diese Welt kommt. Die Eltern wollen natürlich vom ersten Atemzug das Beste für ihr Baby, die existentiell wichtige Frage heißt aber: ist es auch wirklich das Beste für Ihr Baby? Das Baby selbst kann ja es (noch) nicht ausdrücken!

Aber: eine astrologische Deutung der/s ersten Lebensjahre(s) erläutert den Eltern sehr anschaulich, welche innerseelischen Anteile im Baby ablaufen, gelebt und gefördert werden wollen; es führt durch die Wünsche und Sehnsüchte des Neugeborenen, um seinen Platz in dieser Welt zu erobern.

Zum gesamten Interview

Die Sternzeichen und ihre Urprinzipien

FEUERZEICHEN ERDZEICHEN LUFTZEICHEN WASSERZEICHEN

Widder / Mars

WidderMars

Babyhoroskop

Stier / Venus

StierVenus

Babyhoroskop

Zwilling / Merkur

ZwillingMerkur

Babyhoroskop

Krebs / Mond

KrebsMond

Babyhoroskop

Löwe / Sonne

LöweSonne

Babyhoroskop

Jungfrau / Merkur

JungfrauMerkur

Babyhoroskop

Waage / Venus

WaageVenus

Babyhoroskop

Skorpion / Pluto

SkorpionPluto

Babyhoroskop

Schütze / Jupiter

SchützeJupiter

Babyhoroskop

Steinbock / Saturn

SteinbockSaturn

Babyhoroskop

Wassermann / Uranus

WassermannUranus

Babyhoroskop

Fische / Neptun

FischeNeptun

Babyhoroskop

Die Beschreibung der Sternzeichen und ihre Urprinzipien

Der Tierkreiszeichenwechsel

Unsere von Menschen gemachte Einteilung in fixierte Zeitspannen (z.B. Dauer des Tierkreiszeichens exakt nach Kalendertagen) kennt das Universum nicht. Stattdessen funktioniert es von Ewigkeit zu Ewigkeit nach einem absolut exakten Fahrplan, den wir in den sogenannten Ephimeriden nachlesen können.

Folge: Der Wechsel von einem Sternzeichen zum nächsten erfolgt meist nicht mit dem Wechsel um Mitternacht zu einem neuen Kalendertag. Diese Liste zeigt Ihnen den auf die Minute exakten Tierkreiszeichenwechsel von 1940 bis heute.

Zur tabellarischen Auflistung der Tierkreiszeichenwechsel ab 1940.